Error
  • JFolder: :files: Path is not a folder. Path: /var/www/vhosts/slowfood-wien.at/httpdocs/images/badeschiff
Notice
  • There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/badeschiff

Das war 'Wer ißt, was man retten will?'

Badeschiff 05.06.2012: Impulsvortrag, Podiumsdiskussion und 3-gängiges Menü

{gallery}badeschiff:116:::0{/gallery}

Fotos: Stephanie Golser

Die neuen Kandidaten der Arche des Geschmacks zu Gast in der Miele-Galerie Wien

Die Veranstaltung war ein großer Erfolg und wir bedanken uns bei allen Teilnehmern. Wir hoffen es hat Ihnen ebenso gefallen und geschmeckt wie uns! Wir danken auch dem Team von Miele vor Ort das den Abend mit einer wunderbaren Küche und tatkräftiger Unterstützung möglich gemacht hat.

---------

SLOW (das österreichische Slow Food Magazin) und Arche Noah präsentieren die neuen Kandidaten der "Arche des Geschmacks" in der edlen  Miele-Galerie in Wien. Wir laden Sie zum Workshop der Vielfalt ein.

Die Hauptdarsteller: das wiederentdeckte „Waldviertler Kriecherl“ etwa, eine fast vergessene uralte Obstorte, die gerade eine neue Renaissance erlebt und sich zu wunderbaren Röstern, Kompotten und Kuchen verarbeiten lässt. Oder auch das köstliche „Scheckerl“, eine ebenfalls selten gewordene Erdäpfelsorte, die nun in Kooperation mit der Arche Noah wieder kultiviert wird, ebenso wie Fisolen- und Bohnen-Raritäten.

Bernd Kajtna von der Arche Noah wird über die präsentierten Raritäten sprechen, das „SLOW-Team“ Barbara van Melle und Elisabeth Ruckser wird feine Kostproben daraus zubereiten und Tipps und Infos für den optimalen kulinarischen Genuss geben.

Genuss-Workshop „SLOW kocht“:
Donnerstag, 6. September, 18.30 Uhr,
Miele-Galerie Wien, Vorarlberger Allee 31, 1230 Wien.
Kostenbeitrag: € 15,- für Slow Food Mitglieder, € 20,- für Nichtmitglieder.

Anmeldung unter: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bitte beachten Sie, dass die Reservierungszusage erst nach Überweisung des Unkostenbeitrags erfolgen kann. Zahlungsinformation erfolgen per Mail.

Anmeldungen bis 29.08.2012

 

Markt der Vielfalt: EKAZENT Hietzing

Vielfalt.com lädt Sie in Zusammenarbeit mit Radatz und Slow Food Wien herzlich zum Markt der Vielfalt am 22. Juni ein. Von 10:00 bis 19:00 Uhr präsentieren österreichische Bauern, Bäuerinnen, KäsemacherInnen, BäckerInnen und ProduzentInnen auf dem Platz vor dem EKAZENT Hietzing ihre außergewöhnlichen Kreationen.

Die vorgestellten Lebensmittel entsprechen den Slow Food Kriterien "gut, sauber und fair“, das heißt, sie schmecken hervorragend, sind nachhaltig produziert und bringen den ProduzentInnen einen fairen Preis ein.

Read more...

Tag der Elsbeere: 06.05.2012

Kommenden Sonntag findet in Michelbach, NÖ zum 4. mal der Tag der Elsbeere statt.

Diese Veranstaltung steht unter dem Motto „GENUSS & TANZ“ und rückt wieder den ELSBEER‑Baum, der in Österreich 2012 „Baum des Jahres“ ist, und seine Früchte in den Mittelpunkt. Die Kleinbauern des Elsbeerreiches feiern mit diesem Fest ihren Schatz und würden sich über Ihren Besuch sehr freuen.

Highlights des Programms sind der Vortrag „Vom  Aschenbrödel zur Königin – aus dem Tagebuch der Schöne Else“, eine Elsbeer‑Baumpflanzung vor der Michelbach‑Halle, ein breites Angebot an Elsbeer-Produkten, ein mit dem Trachtenverein „Alpenland“ Michelbach organisiertes „offenes“ Volkstanzen mit Gruppen aus dem „ElsbeerReich sowie Fachvorträge über die 2011 durchgeführte Bestandserhebung und die Inhaltsstoffe der Elsbeere.

Weitere Informationen sowie das genaue Tagesprogramm finden Sie hier: http://www.elsbeerreich.at/elsbeerreich/Aktuelles/Eintrage/2012/5/6_Tag_der_Elsbeere_2012.html

Slow Food Weinviertel - Terra Madre Spring Days in Wien:

12.-14.04. 2012 - 12-18 UHR
GENERALI CENTER
MARIAHILFER STR. 77-79

Freuen Sie sich auf viele Köstlichkeiten verschiedenster Lebensmittelhandwerker aus der Region Weinviertel und Mostviertel sowie Produkte aus der Arche des Geschmacks.

Die Produzenten:

Verein Wiesenwienerwald Elsbeere, Verein Pielachtaler Dirndl, Weingut Wimmer-Czerny, Wiener Schnecke, Alpenlachs, Erdbeer & Kürbishof Wurzer, Biohof Adamah, Bio-Bäckerei Gepp, Familie Wiesners Speck vom Mangalitza, Fleischerei Dormayer, Peter Halamas Pesti, Bäckerin Denise Pölzelbauer, Daniela Hernfelds Spezialitäten aus alten Paradeisersorten.

Weiters finden am 13.04., 16-18 Uhr, kleine Kochworkshops statt, Christian Kellner verarbeitet die Spezialitäten der Produzenten, 5-Elemente Ernährungsberaterin Dr. Claudia Nichterl (kochstudio essenz) hält Vorträge.

Weitere Informationen finden Sie auf der webseite des Generali Centers und bei hier bei Slow Food Weinviertel

Konferenz 'Local agriculture and short food supply chains' in Brüssel:

20.April 2012, Programm ab 9:30 Uhr.

Die Konferenz kann mit webstreaming beobachtet werden. Informationen dazu sowie das komplette Programm der Konferenz finden Sie hier am Ende der Seite:

Am 20. April 2012 spricht Carlo Petrini, Gründer und Präsident des internationalen Slow Food Vereins, in Brüssel bei der Konferenz “Local agriculture and short food supply chains” über die Zukunft der Landwirtschaft. Die Konferenz, eine Initiative von EU-Agrarkommissar Dacian Cioloş und EU-Gesundheitskommissar John Dalli, befasst sich mit dem wirtschaftlichen und sozialen Potential der kleinbäuerlichen Landwirtschaft und der kurzen Vertriebswege im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). Kernthemen der Veranstaltung sind die Unterstützung von Kleinproduzenten durch die GAP und die Sensibilisierung der Verbraucher für regionale Agrarerzeugnisse.

Read more...

Einladung - Back to the Roots: Vortrag & Dinner:

25.02.12, AB18:30 UHR
M77 DINNER CLUB

Am Samstag, den 25.2.2012 erwartet Sie ein sehr erdverbundener Abend: Unter dem Titel "Back to the roots" genießen Sie ein 4-gängiges Wintermenü, dessen Schwerpunkt auf den "Schätzen der Erde" liegt - Bunte Rüben, Kraut,Sellerie...lassen sie sich von spannenden Kombinationen überraschen!

Zuerst erzählt Ihnen die Slowfood-Köchin Irene WEINFURTER etwas über alte Gemüsesorten und ihren eigenen ganz besonderen Bezug zum „Erdigen“.

Die Köchin des Abends ist Dr. Margot Glaszer-Seitschek. Selbst Slowfoodmitglied, kocht die naturheilkundliche Ärztin seit mehr als 3 Jahren mit viel Freude und Kreativität in Ihrem m77dinnerclub - hochwertigste Biozutaten und eine Ladung Anti-Aging inklusive!


4gg. Abendmenü

Read more...

Einladung! „Vanille, Safran, Kardamom – die Aristokratie der Gewürzwelt“

Warum diese edlen Gewürze seit jeher zu den teuersten der Welt zählen und wie Sie Ihre unvergleichlichen Aromen am besten zur Geltung bringen: darüber erzählen wir Ihnen an diesem Abend und reichen zur aromatischen Veranschaulichung kleine, feine Kostproben aus Babette's Küche.

Ihre Begleiter durch den Abend:

Nathalie Pernstich: ihre beiden Babette’s Filialen voller Kochbücher und Gewürze und jeweils einer Testküche mit Mittagsmenü und Kochkursen sind kleine, feine Erlebniswelten für alle Gleichgesinnten und jene, die es werden möchten. Das Sortiment im Geschäft umfasst Vanille aus Tahiti, Indien, Mexiko, Madagaskar und Neuguinea; Safran aus Österreich, Spanien, Marokko, Afghanistan und Iran; grünen Kardamom, schwarzen Kardamom und eine rare, wilde Kardamomsorte aus Kambodscha.

Johannes Pinterits: Safran ist eines der wenigen Gewürze, das außerhalb der Tropen gedeiht. In Klingenbach im Burgenland baut Johannes Pinterits seit 2006 - nach jahrhundertealter Tradition und höchsten Qualitätsansprüchen - in Österreich wieder Pannonischen Safran an.


Wo: Babette's Am Hof 13, 1010 Wien
Wann: Di. 24.01.2012, 18.30 - ca. 21.00
Teilnehmeranzahl: 30 Personen
Preis: € 35/Person, Teilnahme nur für Slow Food Mitglieder

Anmeldung bis 20.01.2010 an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. . Sie werden eine Anmeldebestätigung und Zahlungsinformationen erhalten. Wir bitten um Verständnis dass die Anmeldung erst nach Bezahlung des Unkostenbeitrags gültig ist.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Familie Nuart - Bio-Schafskäse in höchster Qualität:

17.12.2011, 8-13 UHR
SLOW FOOD WIEN ECK AM KARMELITERMARKT, 1020 WIEN


„Sorgfältige Handarbeit für höchste Qualität.“

Mit diesem Leitspruch hat sich Familie Nuart vor mehr als 20 Jahren aufgemacht, um den kleinen Biobauernhof in Kärnten wieder überlebensfähig zu machen. Die Liebe zum Beruf und das Wissen um die Verantwortung für Mensch, Tier und Umwelt haben Sepp und Margit Nuart dazu bewegt, die wunderschön gelegene Landwirtschaft wieder als Vollerwerbsbetrieb zu führen.

Read more...

SFW beim kultur.montag

Slow Food Wien war am 04.07. beim kultur.montag zu sehen. Der kultur.montag über eine neue Genusskultur und selbstbestimmte Konsumenten. Live zu Gast im Studio ist Barbara van Melle, Obfrau von Slow Food Wien.

Sehen kann man den Beitrag in zwei Teilen hier und hier. Wir danken für den Link!


FRUCHT-GENUSS: SLOW FOOD
Von mündigen Konsumenten und regionaler Küche

Nein, es war nicht die Gurke, auch Paradeiser sind längst exkulpiert. Salat wird wieder bedenkenlos gegessen. Und doch: Es bleibt ein schaler Nachgeschmack.

Read more...

You are here: Home Veranstaltungen