Slow kocht: Genussworkshop Fisch

„Slow“ bat zum großen Fisch-Kochworkshop in die Miele Gallery Wien und brachte zwei  heimische Produkte mit langer Geschichte mit: Karpfen und Forelle. Spitzenkoch Harald Brunner  bewies, was die beiden Traditionsfische kulinarisch alles drauf haben und verwandelte die außergewöhnlichen Grundprodukte in erlesene Köstlichkeiten.
Der Abend bot kulinarische Highlights und viel Wissenswertes rund um die heimischen Fischarten. Mr. Vielfaltfisch, Peter Brauchl stellte die beeindruckenden Ergebnisse seiner jüngsten Forschungen rund die Gutensteiner Gebirgsforelle vor. Und  Andreas Kainz aus Waidhofen im Waldviertel erläutert die speziellen Bedingungen, die Karpfen aus nachhaltiger und qualitätsorientierter Teichwirtschaft so schmeckbar anders machen. Bereichert wurde der Abend durch die herausragenden Weine der jungen, engagierten Winzerin Ingrid Groiss aus Breitenwaida.
Slow Food Wien dankt allen AkteurInnen und den Gästen für den großartigen Abend!


Weitere Infos & Bezugsquellen:
http://www.vielfaltfisch.at
http://www.waldviertelfisch.at
http://www.haraldbrunner.com
http://www.weinviertel-weine.at

Impressionen des Abends finden Sie in der Bildergalerie:

 

You are here: Home Veranstaltungen Weitere Veranstaltungen Slow kocht: Genussworkshop Fisch