Vortrag und Diskussionsrunde: Die Essbare Stadt

Nachhaltig in Wien
Lebensraum Stadt

Themenmonat April 2015 - Die Essbare Stadt
Essen in der Stadt - von Slow Food bis Selbsternte

VHS Liesing in Kooperation mit Slow Food Wien und der Internationalen Slow Food Foundation.

Auch wenn Fertiggerichte und Fastfood Lokale nach wie vor boomen, ist zum Glück ein gegenteiliger Trend unaufhaltsam: die Sehnsucht nach gutem und gesundem Essen. Die Wiederentdeckung des Genusses zeigt sich nicht nur in Form von Bio-Märkten, sondern auch durch die wachsende Fangemeinde von urban gardening und Foodcoops.

 

„Essen in der Stadt - von SlowFood bis Selbsternte“
Dienstag, 28. April 2015, 19:00 Uhr | VHS Liesing, 23., Liesinger Platz 3


Eröffnung:


- Gerald Bischof | Bezirksvorsteher Liesing
- LAbg. GR Christian Deutsch | Fördervereinsvorsitzender VHS Liesing
- Mario Rieder | VHS-Wien Geschäftsführer

Impulsreferat von Piero Sardo | Präsident Internationale Slowfood Foundation

Anschließend Diskussion mit: Barbara van Melle (Slow Food Wien), Regina Bruno (Selbsternte.at), Felix Hnat (Vegane Gesellschaft Österreich)
Moderation: Jürgen Schmücking | Magazin BIORAMA

Eintritt frei, Anmeldung unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Alle Informationen zur Reihe und das komplette Programm unter www.vhs.at/nachhaltiginwien


Am Nachmittag gibt es auch den ersten Liesinger Informations- und Naschmarkt ab 16:00 Uhr | VHS Liesing, 23., Liesinger Platz 3
mit diversen Informations- und Probierständen, u.a. der Umweltberatung.

You are here: Home Veranstaltungen Vortrag und Diskussionsrunde: Die Essbare Stadt